Wissensmanagement

Wissensmanagement – Eine Einführung

Immer mehr Arbeitstätigkeiten werden wissensintensiv und stellen an den Einzelnen erhöhte Kommunikations-, Koordinations- und Lernanforderungen. Darüber hinaus wird die inner- und zwischenbetriebliche Kooperation immer wichtiger und führt zu neuen Konzepten der Zusammenarbeit. Im Rahmen dieser zunehmenden Veränderungen wird es langfristig auch zu einer Neuordnung des Wettbewerbs kommen. Die Anpassung an diese Veränderungen ist essentiell für das Unternehmenswachstum und einer Verbesserung …

qmBase sucht QM-Berater und Unternehmensberater für Synergien und als Vertriebspartner

Die qmBase GmbH ist ein junges Unternehmen, das im Sommer 2016 an der Technischen Universität Berlin gegründet wurde. Wir bieten eine vollständig webbasierte Qualitätsmanagement-Lösung speziell für die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen. Wir digitalisieren und automatisieren Managementsysteme. Mit der von qmBase entwickelten Software können Qualitätsmanagementsysteme in Unternehmen deutlich besser strukturierter und effizienter abgebildet werden. Gleichzeitig bietet die Lösung aber auch …

Poka Yoke

Poka Yoke – So gelingt die Null Fehler Produktion

Das Poka Yoke Prinzip ist eine einfache Methode zur Fehlervermeidung. Durch technische Vorkehrungen sollen Produktionsfehler entweder von vorneherein vermieden oder unmittelbar entdeckt und korrigiert werden. Poka Yoke unterstützt das Ziel einer Null-Fehler-Produktion. Als Erfinder des Prinzips der Japaner Shigeo Shingō, ein Ingenieur und Mitentwickler des Toyota Produktionssystem. Dabei handelt es sich um System zur Vermeidung von jeder Art von Verschwendung …

Kompetenzmanagement

Kompetenzmanagement – Eine vernachlässigte Managementdisziplin

(Falls Sie eigentlich auf der Suche nach einer Software für Kompetenzmanagement sind, dann klicken Sie bitte hier für das qmBase Leistungsmodule Schulungen und Qualifikationen.) Kompetenzmanagement (gelegentlich auch Skillmanagement) ist eine Managementdisziplin, die die Kompetenzen der Mitarbeiter eines Unternehmens erfasst, beschreibt, strukturiert und transparent macht. Ein systematisches Kompetenzmanagement ist grundsätzlich wichtig, um die bestehende Wettbewerbsfähigkeit und die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens aufrecht …

Qualitätsmanager – Herausforderungen eines unklaren Berufsbildes

Die Anforderungen an Qualitätsmanager haben in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Dies geht soweit, dass es heute für eine einzelne Person fast unmöglich ist allen Anforderungen ausreichend gerecht zu werden. Dies führt zu Frustration und Unzufriedenheit, sowohl bei den Qualitätsmanagern selbst, als auch bei der Unternehmensleitung. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken muss das Berufsbild des Qualitätsmanagers neu ausgerichtet werden. In …

Mitarbeiter Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement – Mitarbeiter erfolgreich einbinden

Auch in der Vergangenheit haben wir uns schon mit der Fragestellung beschäftigt, welche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement gegeben sein müssen. Dabei haben wir jedoch bisher das Unternehmen als Ganzes betrachtet, zuletzt in unserem Beitrag 7 Erfolgsfaktoren die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems. In diesem Beitrag wollen wir uns ausschließlich mit der Perspektive der Mitarbeiter im Qualitätsmanagement beschäftigen. Es ist allgemeiner Konsens …

Nutzen Qualitätsmanagement

Der Nutzen von Qualitätsmanagement

Viele Unternehmen investieren beträchtliche Ressourcen in die Implementierung und die Zertifizierung ihrer Qualitätsmanagementsysteme (QMS). Obwohl der Qualitätsmanagementstandard ISO 9001 über eine breite internationale Akzeptanz verfügt, sind die Diskussionen über den tatsächlichen Nutzen des Qualitätsmanagements von Kontroversen und Meinungsverschiedenheiten geprägt. als wesentlicher Nutzen des Qualitätsmanagements genannt. Aber auch ein erhöhtes Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter und eine die Verringerung der Fehlerkosten stellen einen …

qmBase stellt auf der CeBIT 2017 aus

Die CeBIT (Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation) gilt als die größte Messe für digitale Produkte und Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik. Die Zielgruppe sind Anwender aus Industrie, Handel, Handwerk, Banken, dem Dienstleistungsgewerbe, der öffentlichen Verwaltung und der Wissenschaft, sowie technikbegeisterte Nutzer. Bereits seit 1986 wird die CeBit jedes Jahr von der Deutsche Messe AG in Hannover veranstaltet. Wenn Sie …

Fehlerkosten im Qualitätsmanagement

Fehlerkosten im Qualitätsmanagement

Bei genauerer Betrachtung und Definition der Qualitätsbezogenen Kosten stellt man schnell fest, dass diese Thematik seit langem Gegenstand einer umstrittenen Diskussion ist. Das Streben nach ständiger Qualitätsverbesserung muss von verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Beispielsweise reicht es heutzutage nicht mehr aus, Produkte erst am Ende der Wertschöpfungskette durch eine Qualitätskontrolle auszusortieren. Vielmehr muss versucht werden, Fehler frühzeitig zu erkennen und durch …

Eine gute Fehlerkultur in der Praxis

Eine gute Fehlerkultur in der Praxis: Benefits und Vorgehen

Der erste Schritt, um die Fehlerkultur in einem Unternehmen zu verbessern ist zu akzeptieren, dass Fehler existieren. Alle machen Fehler und nur wer nichts tut, macht keine. Nur wenn Fehler wahrgenommen werden, kann im folgenden Schritt reflektiert und analysiert werden, um die Prozesse zu optimieren. Viele neigen dabei zum Streben nach absoluter Fehlerfreiheit, jedoch führt dieser Perfektionismus unweigerlich zur Selbstentmutigung. …