qmBase Gruender

qmBase erhält Förderung i.H.v. 125.000 Euro vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie dem europäischen Sozialfonds

qmBase wird seit dem 1. April 2016 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie durch den europäischen Sozialfonds unterstützt. Im Rahmen des EXIST Gründerstipendiums werden innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten bei dem Weg zur Unternehmensgründung und dem Markteintritt begleitet.
Insbesondere die einfache Einbindung der Mitarbeiter in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess überzeugte die Experten und stellte in ihren Augen eine klare Prozessinnovation dar. Im Rahmen des Förderprogramms wird qmBase von Prof. Dr. Knut Bind, Inhaber des Lehrstuhls für Innovationsökonomie an der TU Berlin, unterstützt. Die Förderung ermöglicht es uns KMUs besser bei dem Aufbau lebendiger Qualitätsmanagementsysteme zu unterstützen. Unser Ziel ist es unseren Kunden zu helfen die Qualitätsführerschaft in ihren Branchen zu erlangen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.