Rechtskataster Header qmBase Software

qmBase unterstützt Sie bei der Erstellung von Rechtskatastern

Viele Normen, zum Beispiel die ISO 14001:2015 oder die ISO 9001:2015, fordern die dokumentierte Information von rechtlichen Anforderungen bzw. rechtlichen Verpflichtungen.  Ein Rechtskataster bietet Ihnen als Unternehmen die Chance, die rechtlichen Anforderungen Ihres Unternehmens übersichtlich zu dokumentieren.

Wie soll ein Rechtskataster aufgebaut sein?

In dem Leitfaden zur Erstellung eines Rechtskatasters der IHK Hochrhein-Bodensee wird deutlich, dass es keine generellen Vorschriften zur Erstellung eines Rechtskatasters gibt. 

“Grundsätzlich sollte das Rechtskataster folgende Punkte mindestens abdecken:

  • Namen der Rechtsvorschrift (plus übliche Abkürzung)
  • Ausfertigungsdatum und aktueller Stand der Rechtsvorschrift, ggf.
  • Vorgängervorschrift, wenn Streichung oder Ersatz erfolgte.
  • Typ der Vorschrift (Gesetz, Verordnung, Vorschrift, Norm, Vertrag, …)
  • Herausgeber der Vorschrift (EU, Bund, Versicherung, Norminstitut, …)
  • Relevanter Paragraf, Absatz, etc. welcher für Ihr Unternehmen von Bedeutung ist
  • Wer, was oder wo ist diese Vorschrift relevant?
  • Interne Verantwortlichkeit (Abteilung, Bearbeiter, …)
  • Wo sind eventuelle Nachweisdokumente zur Erfüllung zu finden? (Abteilung, Ordner,

Intranet, …)

  • Letzte Überprüfung dieser Vorschrift auf Aktualität

Eine Übersicht, Ablage und ggf. Verlinkung mithilfe einer Tabelle, unterstützt bei der

Aktualisierung.”

Welche Gesetze und Vorschriften Sie dabei berücksichtigen müssen, hängt von Ihrem Unternehmen ab. Hierbei kann es sich um Arbeitsschutz, Umweltschutz, Zollrecht etc. handeln. Es gibt diverse Angebote, zum Beispiel vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, die Ihnen die Recherche nach den geltenden Gesetzen und Rechtsverordnungen erleichtert. 

Rechtskataster mit qmBase abbilden

Mit dem Dokumentenmanagement von qmBase können Sie einen Rechtskataster nach dem o.g. Beispiel erstellen. 

Rufen Sie dazu die App Dokumentenmanagement auf und können über den Button "Neu" einen neuen Artikel erstellen. Über den Texteditor in Ihrem qmBase System erstellen Sie mithilfe des Tabellentools oberhalb des Textfeldes, eine neue Tabelle. Sollten Sie bereits einen Rechtskataster erstellt haben, oder sollte Ihnen die maximale Anzahl der Tabellenfelder nicht ausreichen, haben Sie auch die Möglichkeit ein bereits bestehendes Dokument (z.B. PDF, Word oder Excel) hochladen. Letztere werden aber für den Leser nicht im Browser dargestellt, sondern als Download zur Verfügung gestellt.

Alle Dokumente unterliegen immer einem Freigabeprozess und einer automatischen Versionierung. So stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeite nur noch mit aktuellen und gültigen Dokumenten arbeiten. 

Das Dokumentenmanagement bietet Ihnen zahlreiche weitere Vorteile, zum Beispiel die Strukturierung nach Schlagworten, die Ihnen die Wiederauffindbarkeit von Dokumenten erleichtert. Damit gehört langes Suchen in unzähligen Ordnern der Vergangenheit an. Gleichzeitig erfüllen Sie mit der Nutzung des qmBase Dokumentenmanagement die Anforderungen zahlreicher Managementsysteme. Klicke Sie hier, um mehr über das Dokumentenmanagement von qmBase zu erfahren. 

Sie können auch direkt eine Demo vereinbaren, um weitere Einblicke in das Dokumentenmanagement und die zahlreichen weiteren Apps von qmBase zu erhalten.

Share this Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.